AUFTRITT DES DR. HAB. RAFAŁ SIKORSKI IN LONDON IM RAHMEN DES INTERNATIONALEN PROJEKTES NAMENS INPRECOMP ZUM THEMA PATENTANSPRÜCHE

In den Tagen 27.-28. Oktober 2016 leitete der Leiter des Departments für geistiges Eigentum von SMM Legal Dr. hab. Rafał Sikorski eines von Schulungsvorträgen im Rahmen des internationalen Projektes zum Thema Schutz von Patentrechten International Patent Remedies for Complex Products (INPRECOMP) am King’s College in London.

Die Problematik des vom Herrn Sikorski koordinierten Panels bezog sich konkret auf Ansprüche auf Unterlassung von Patentverletzungen. Dies war das erste von zwei internationalen Workshops, an dem mehr als 20 akademische Experten aus 12 Ländern Europas, Amerikas und Asiens teilnahmen. Das zweite Workshop wird in den Tagen 23.-24. März 2017 in Sandra Day O'Connor College of Law an der Universität Arizona stattfinden. Infolge der abgeschlossenen Arbeiten wird eine wissenschaftliche Veröffentlichung als Zusammenfassung diverser Blickwinkel, Theorien und praktischer Lehrprinzipien herausgegeben, die sich auf die künftige Form von Patentansprüchen in globalem Kontext auswirken können.

Zurück