dr Marek Grzywacz

Dr. Marek Grzywacz, Senior Associate.

Doktor der Rechtswissenschaften, akademischer Dozent am Lehrstuhl für Recht und Verwaltungsverfahren der Warschauer Universität. Er ist auf Energierecht, Rohstoffsicherheit des Staates sowie auf Verwaltungs- und Gerichtsverwaltungsverfahren spezialisiert. Koordinator des Spezialisierungsblocks – Schule für Energierecht an der Fakultät für Recht und Verwaltung der Warschauer Universität.

Er hat Berufserfahrung in der Betreuung von Energieunternehmen aus den Bereichen Erdgas, Elektrizität und erneuerbare Energiequellen. Er hat mit den größten Anwaltskanzleien in Warschau gearbeitet und zusammengearbeitet.

Autor und Mitautor von mehr als 20 wissenschaftlichen Veröffentlichungen – Beiträgen in wissenschaftlichen Fachzeitschriften und Kapiteln in Monographien, Mitautor des Kommentars zum Gesetz über das Verfahren vor Verwaltungsgerichten (C.H. Beck - Publikationsreihe Großkommentare, Red. R. Hauser, M. Wierzbowski) und der Meritum-Publikationen aus dem Bereich des Verwaltungs-, Zwangsvollstreckungs- und Gerichtsverwaltungsverfahrens (Wolters Kluwer - Publikationsreihe Meritum, Red. M. Wierzbowski). Autor und Mitautor von Kapiteln in akademischen Lehrbüchern für das Fach Verwaltungsrecht (Wolters Kluwer, Red. J. Jagielski, M. Wierzbowski) und das Fach Verwaltungs- und Gerichtsverwaltungsverfahren (C.H. Beck, Red. M. Wierzbowski).

Absolvent des Magisterstudiengangs in der Fachrichtung Jura an der Fakultät für Recht und Verwaltung der Warschauer Universität (Summa cum laude, Magisterarbeit über rechtliche Instrumente der Energiesicherheit im Erdgassektor), Absolvent eines Vollzeitpromotionsstudiums an der Fakultät für Recht und Verwaltung der Warschauer Universität (Dissertation mit Auszeichnung über rechtlich-administrative Instrumente der Rohstoffsicherheit des Staates). Teilnehmer von Auslandspraktika, Forschungsreisen und Konferenzen u.a. an der Wuhan University (China), UC Berkeley (USA), Lund University (Schweden), Universidad de Sevilla (Spanien).