PROF. TOMASZ SÓJKA GEHÖRT ZUM ENGEN KREIS DER EXPERTEN, DIE DAS PROJEKT DER EINFACHEN AKTIENGESELLSCHAFT ZUM ABSCHLUSS BRINGEN

Die Einfache Aktiengesellschaft (EAG) ist eine neue, flexible Rechtsform, die die Entwicklung von Start-up-Unternehmen erleichtern soll und langsam zur Wirklichkeit wird. Die Regierung hat einen Entwurf zur Änderung des Handelsgesellschaftsgesetzbuches für diese neue Lösung auf dem polnischen Markt angenommen. Im engen Kreis der Experten arbeitet der hervorragende Spezialist von SMM Legal Prof. Tomasz Sójka.

Die EAG ist eine Antwort auf die Postulate aus dem Umfeld der Start-up-Unternehmen, für die sich die Inanspruchnahme der bisherigen Formen der Kapitalgesellschaften als zu kostspielig und zu kompliziert bei der Handhabung erwiesen hat. Sie ist eine Kombination der vorteilhaften Elemente einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung und einer Aktiengesellschaft und soll langfristig die Entwicklung von innovativen Unternehmen erleichtern.

Zurück