Wojciech Kapica

Wojciech Kapica. Partner.

Wojciech ist ein Experte auf dem Gebiet der Compliance, der Regulierung des Finanzsektors und der Tätigkeit der Finanzregulierungsbehörde mit landesweit einzigartigen Kompetenzen. In seiner täglichen Arbeit unterstützt er auf effektive und aufgeschlossene Weise die führenden polnischen Banken, Investmentunternehmen und Zahlungsinstitute. Er ist auf (privates und öffentliches) Bankrecht, Kapitalrecht, Versicherungsrecht, Aufsichtspolitik und Corporate Governance in regulierten Unternehmen spezialisiert. Er verfügt über umfassende Erfahrung beim Aufbau von effektiven Compliance-Systemen in Finanzinstituten.

Er begann seine berufliche Praxis bei der polnischen Finanzaufsichtsbehörde, wo er mehr als 3,5 Jahre lang in der Abteilung für Bankenaufsicht tätig war. Im Rahmen seiner Arbeit in der Bankenaufsicht beteiligte er sich an der Vorbereitung der Umsetzung von CRD IV / CRR (Basel III), EMIR und BRRD in Polen. Danach war er Chefanwalt bei der Maklergesellschaft TMS Brokers S.A., Mitglied der Geschäftsführung einer Maklergesellschaft in Malta und Berater einer neu gegründeten europäischen Bank.

Verfasser von mehreren Dutzend Veröffentlichungen, darunter Redakteur und Mitautor der Bücher Verhinderung der Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung. Praktischer Leitfaden (Wolters Kluwer 2018) und Verhinderung der Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung. Kommentar (Wolters Kluwer 2019).

Anerkannter Referent, Ausbilder auf dem Gebiet der Bank- und Versicherungsregulierungen und der Geldwäscheverhinderung, Dozent am Aufbaustudium für Kreditrisikomanagement, das von der Warschauer Wirtschaftsuniversität (SGH) organisiert wird, sowie an der Hochschule für Recht der neuen Technologien, die vom Hugo-Grotius-Zentrum für Rechte des geistigen Eigentums organisiert wird.

Wojciech hat das Zertifikat Approved Compliance Officer (ACO), das vom Compliance-Institut und Viadrina-Compliance-Center (2019) ausgestellt wurde. Wojciech absolvierte die Fakultät für Recht und Verwaltung der Warschauer Universität (2011) und das Aufbaustudium für Management und Finanzen an der Wirtschaftsuniversität (SGH) in Warschau (2013).