Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung von SMM Legal

Datum der letzten Aktualisierung: 25. Mai 2018

Einleitung

  1. SMM LEGAL Maciak Mataczyński Adwokaci sp.k. mit Sitz in Warszawa (im Folgenden: SMM Legal) bemüht sich nach besten Kräften, personenbezogene Daten der Nutzer vor unbefugtem Zugriff, unberechtigter Entfernung, Verarbeitung unter Verletzung der geltenden Rechtsvorschriften und Änderungen, Verlust, Beschädigung oder Vernichtung zu schützen und die Privatsphäre jedes Nutzers zu wahren.
  2. Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden im Einklang mit den Anforderungen des allgemein anwendbaren Rechts, insbesondere nach der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung bzw. DSGVO, OJ L 119, 4.5.2016, S. 1-88) verarbeitet.
  3. Diese Erklärung zum Datenschutz (im Folgenden: Datenschutzerklärung) legt die Regeln für die Verarbeitung und den Schutz personenbezogener Daten der Nutzer durch SMM Legal fest. In der Datenschutzerklärung wurden die Arten der durch SMM Legal erhobenen personenbezogenen Daten, die Art und Weise ihrer Verwendung, die Rechte der Nutzer, die Kategorien von Einrichtungen, an die Daten weitergegeben werden, sowie Informationen über Cookies geregelt. Die Datenschutzerklärung definiert auch Schutz- und Sicherheitsmaßnahmen für personenbezogene Daten sowie Kontaktmethoden für die Ausübung der Rechte der Nutzer und die von SMM Legal verwendeten Mittel und Methoden zum Schutz personenbezogener Daten.

I. Grundbegriffe

  1. Personenbezogene Daten – alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen, z.B. Vor- und Nachname, Telefonnummer, Adresse, Personalausweisnummer. Als identifizierbar wird eine Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser Person sind, identifiziert werden kann; eine Information gilt nicht als diejenige, die die Identifizierung einer Person ermöglicht, wenn sie übermäßige Kosten, Zeitaufwand oder Handlungen erfordern würde;
  2. Datenverarbeitung – jeder ausgeführte Vorgang im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Speicherung, die Bearbeitung, die Veränderung, die Bereitstellung und das Löschen, insbesondere derjenige, der über IT-Systeme ausgeführt wird;
  3. Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten – eine Verletzung der Sicherheit, die, ob unbeabsichtigt oder unrechtmäßig, zur Vernichtung, zum Verlust, zur Veränderung, oder zur unbefugten Offenlegung von bzw. zum unbefugten Zugang zu personenbezogenen Daten führt, die übermittelt, gespeichert oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden;
  4. Nutzer – eine natürliche Person, deren Daten durch SMM Legal verarbeitet werden;
  5. Mandant – Stelle, für die SMM Legal Rechtsberatungsleistungen erbringt.

II. Verantwortlicher für die personenbezogenen Daten und Datenschutzbeauftragter

  1. Der Verantwortliche für die personenbezogenen Daten der Nutzer ist SMM LEGAL Maciak Mataczyński Adwokaci Sp. k. mit Sitz in Warszawa (00-560), ul.  Mokotowska 33/35, eingetragen im Unternehmerregister des Landesgerichtsregisters unter der Registernummer KRS 0000529185, deren Registerakten beim Amtsgericht für die Hauptstadt Warszawa, Abteilung XII für Wirtschaftssachen des Landesgerichtsregisters geführt werden; USt-IdNr. 7811902800, statistische Nummer (REGON) 360050565.
  2. Der Datenschutzbeauftragte ist Tomasz Lewandowski, Korrespondenzadresse: ul. Litewska 3/1, 60-605 Poznań (tomasz.lewandowski@smmlegal.pl), der die Beachtung der Regeln für die Verarbeitung und Sicherheit personenbezogener Daten bei SMM Legal beaufsichtigt.

III. Regeln für die Erhebung personenbezogener Daten der Nutzer

  1. SMM Legal kann insofern, als dies mit dem Gesetz vereinbar ist, Informationen über die Nutzer erheben und dabei verschiedene Quellen nutzen.
  2. Als Unternehmen, das personenbezogene Daten im Rahmen der Erbringung seiner Rechtsberatungsleistungen verarbeitet, erhebt SMM Legal personenbezogene Daten der Nutzer in erster Linie direkt bei seinen Mandanten. Falls Geschäftskontaktdaten nicht direkt bei der betroffenen Person erhoben wurden (z. B. wenn einem Anwalt von SMM Legal eine Visitenkarte mit solchen Daten überreicht wurde), mag sein, dass sie von der vertretenen Stelle übermittelt oder aus öffentlich zugänglichen Quellen wie öffentliche Register (z. B. Landesgerichtsregister) bezogen worden sind.
  3. SMM Legal erhebt personenbezogene Daten insbesondere in folgenden Bereichen:
  • Kontaktdaten (wie Vor- und Nachname, Wohn-/Aufenthalts-/Korrespondenz-/ Geschäftsanschrift, E-Mail-Adresse sowie Telefonnummer);
  • Geschäftskontaktdaten (wie Stellung, Abteilung und Name der Einrichtung);
  • Daten, die für die Ausstellung einer Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer erforderlich sind (wie USt-IdNr., statistische Nummer (REGON));
  • bereitgestellte Inhalte (wie Bilder, Artikel und Kommentare);
  • strafrechtliche Verurteilungen und Verstöße gegen das Gesetz.

IV. Art und Weise der Verarbeitung personenbezogener Daten

  1. SMM Legal stellt sicher, dass die Art und der Umfang der verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Dauer und die Art und Weise ihrer Verarbeitung sowie die zu ihrer Verarbeitung befugten Personen überwacht werden.
  2. SMM Legal ist nach besten Kräften bemüht, die von ihr erhobenen Informationen und personenbezogenen Daten zu schützen.
  3. SMM Legal sorgt für einen angemessenen administrativen, technischen und physischen Schutz der von einem Nutzer bereitgestellten personenbezogenen Daten gegen zufällige, unrechtmäßige oder unbefugte Beschädigung, Verlust, Veränderung, Zugriff, Offenlegung oder Nutzung.
  4. SMM Legal speichert personenbezogene Daten nur so lange, wie es zur Erreichung des Zwecks erforderlich ist, für den personenbezogene Daten erhoben wurden, sofern das anwendbare Recht nichts anderes vorsieht.
  5. SMM Legal ergreift Maßnahmen, um personenbezogene Daten zu vernichten oder ihre Identifizierung dauerhaft zu verhindern, wenn dies durch das anwendbare Recht vorgeschrieben ist oder wenn personenbezogene Daten nicht mehr benötigt werden, um den Zweck zu erreichen, für den sie erhoben wurden.
  6. SMM Legal erklärt, dass:
  • sie personenbezogene Daten rechtmäßig verarbeitet;
  • sie personenbezogene Daten für bestimmte, legitime Zwecke erhebt und keiner weiteren Verarbeitung unterzieht, die mit diesen Zwecken nicht vereinbar ist;
  • sie personenbezogene Daten in einer Form, die die Identifizierung der betroffenen Personen ermöglicht, nicht länger speichert, als dies zur Erreichung des Zwecks der Verarbeitung erforderlich ist;
  • verarbeitete personenbezogene Daten inhaltlich korrekt und für die Zwecke angemessen sind, für die sie verarbeitet werden.
  1. Den Zugriff auf personenbezogene Daten haben: SMM Legal, ihre schriftlich befugten Angestellten, Mitarbeiter und Personen, die Dienstleistungen für sie erbringen. Der Zugriff auf personenbezogene Daten durch die oben genannten Personen erfolgt nur zu den von SMM Legal definierten Zwecken und Umfang.
  2. SMM Legal führt ein Register von Personen, die zu ihrer Verarbeitung befugt sind. Personen, die zur Datenverarbeitung befugt wurden, sind verpflichtet, personenbezogene Daten und ihre Schutzmethoden streng geheim zu halten.
  3. SMM Legal und die zur Verarbeitung dieser Daten befugten Personen ergreifen technische und organisatorische Maßnahmen, die den Schutz der zu verarbeitenden personenbezogenen Daten gewährleisten.
  4. Die von SMM Legal erhobenen Daten können unter anderem für folgende Zwecke verwendet werden:
  • Erbringung von Rechtsberatungsleistungen, ihre Verwaltung und Information darüber durch SMM Legal auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b bei Verarbeitung personenbezogener Daten eines Nutzers, auf dessen Wunsch Schritte unternommen wurden, damit er einen Vertrag mit SMM Legal abschließt oder ein mit ihm geschlossener Vertrag durchgeführt wird;
  • Erfüllung der rechtlichen Verpflichtungen, denen SMM Legal unterliegt und die sich z.B. aus dem Gesetz über das Anwaltschaftsrecht oder dem Rechtsberatergesetz oder sonstigen Vorschriften zur Regelung der Erbringung von Rechtsberatungsleistungen sowie aus Buchführungs- und Steuervorschriften ergeben (auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe c der DSGVO),
  • Risikobewertung und Verbesserung der Tätigkeit von SMM Legal (davon Entwicklung von Dienstleistungen, Kommunikationsmanagement, Analyse und Verbesserung der von ihr angebotenen Dienstleistungen), was ein berechtigtes Interesse von SMM Legal im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f der DSGVO darstellt;
  • Schätzung des Interesses der Nutzer an der Beschäftigung und Kontakt bezüglich der Beschäftigungsmöglichkeiten bei SMM Legal, was ein berechtigtes Interesse von SMM Legal im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f der DSGVO darstellt;
  • sofern gesetzlich vorgeschrieben oder im Zusammenhang mit einem anhängigen Gerichtsverfahren oder im Zusammenhang mit der Aufforderung einer öffentlichen Behörde zur Offenlegung von Informationen, die der SMM Legal vorliegen, was ein berechtigtes Interesse von SMM Legal im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f der DSGVO darstellt;
  • Sicherstellung, dass die Verarbeitung im Einklang mit den Vorschriften über den Schutz personenbezogener Daten und internen Vorschriften der SMM Legal in diesem Bereich erfolgt, was ein berechtigtes Interesse von SMM Legal im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f der DSGVO darstellt;

V. Bereitstellung und Übertragung der Verarbeitung personenbezogener Daten

  1. Die erhobenen personenbezogenen Daten der Nutzer werden von SMM Legal weder weiter bereitgestellt, noch verkauft, noch in anderer Weise offen gelegt, und zwar mit Ausnahme der in der Datenschutzerklärung beschriebenen Fälle oder wenn dies sich aus den allgemein geltenden Vorschriften ergibt.
  2. SMM Legal kann die Verarbeitung personenbezogener Daten den in ihrem Namen handelnden Dienstleistern übertragen. Gemäß den mit ihnen geschlossenen Verträgen, mit denen die Verarbeitung personenbezogener Daten übertragen wird, verlangt SMM Legal von diesen Dienstleistern ein gesetzeskonformes, hohes Niveau des Schutzes der Privatsphäre und der Sicherheit der von ihnen im Auftrag von SMM Legal verarbeiteten personenbezogenen Daten.

VI. Rechte der Nutzer

  1. Innerhalb der gesetzlichen Grenzen hat der Nutzer das Recht, auf seine personenbezogenen Daten zuzugreifen, insbesondere als eine Form der Kontrolle über die Verarbeitung der ihn betreffenden personenbezogenen Daten durch SMM Legal, und zwar insbesondere das Recht, eine Information über den Zweck, den Umfang und die Art und Weise der Verarbeitung dieser Daten zu erhalten.
  2. Innerhalb der gesetzlichen Grenzen hat der Nutzer außerdem das Recht, seine personenbezogenen Daten, die von SMM Legal verarbeitet werden, zu ändern, zu ergänzen, zu berichtigen oder zu aktualisieren.
  3. Innerhalb der gesetzlichen Grenzen hat der Nutzer außerdem das Recht zu verlangen, dass seine personenbezogenen Daten, die von SMM Legal verarbeitet werden, gelöscht werden.
  4. Wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Grundlage einer Einwilligung des Nutzers erfolgt, hat der Nutzer das Recht, die Einwilligung in die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten zu widerrufen, indem er dies SMM Legal auf beliebige Art und Weise mitteilt. In solchen Fällen berücksichtigt SMM Legal die Entscheidung des Nutzers bei ihren künftigen Aktivitäten, was bedeutet, dass der Widerruf der Einwilligung keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung hat, die vor dem Widerruf der Einwilligung erfolgte.
  5. Der Nutzer hat das Recht - in gesetzlich vorgesehenen Fällen - von SMM Legal zu verlangen, die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten einzuschränken.
  6. Aus Gründen, die mit seiner besonderen Lage verbunden sind und innerhalb der gesetzlichen Grenzen hat der Nutzer das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten durch SMM Legal, die zur Wahrnehmung ihrer berechtigten Interessen erfolgt, einzulegen.
  7. Innerhalb der gesetzlichen Grenzen hat der Nutzer das Recht, die ihn betreffenden personenbezogenen Daten, die er SMM Legal bereitgestellt hat, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und er hat das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch SMM Legal zu übermitteln.
  8. Die Ausübung der vorgenannten Rechte des Nutzers kann durch Übersendung einer E-Mail an folgende Adresse erfolgen: tomasz.lewandowski@smmlegal.pl.
  9. Sollte festgestellt werden, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten des Nutzers durch SMM Legal gegen das Gesetz verstößt, kann der Nutzer eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzulegen; im Falle der Republik Polen ist das der Präsident des Amtes für den Schutz personenbezogener Daten.

VII. Cookie-Dateien und Analysesoftware

  1. SMM Legal, ihre Dienstleister und Geschäftspartner erheben bestimmte Informationen mit automatischen Mitteln wie Cookies bei Besichtigung der Website www.smmlegal.pl. Die auf diese Weise erhobenen Informationen können enthalten: IP-Adresse, Browsertyp, Betriebssystem, besuchte URL-Adressen sowie Informationen über Aktivitäten, die auf der Website erfolgten. SMM Legal fordert Sie auf, die Cookie-Politik von SMM zu lesen, die auf folgender Webseite abrufbar ist: https://www.smmlegal.pl/pl/polityka-prywatnosci[TL1] .
  2. Die Nutzung der Website www.smmlegal.pl erfordert keine Anmeldung, Erstellung eines Kontos oder Bereitstellung Ihrer Daten.
  3. Zur Überwachung der Website www.smmlegal.pl kann SMM Legal eine Analysesoftware einsetzen, die zu Drittpersonen gehört, wie Google Analytics. Sie können Google Analytics mithilfe einer Browser-Erweiterung deaktivieren, die Sie von folgender Seite herunterladen können: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
  1. Für Ihren Komfort und um den Nutzern zusätzliche Informationen zur Verfügung zu stellen, enthält die Website www.smmlegal.pl Links zu Websites, die durch von SMM Legal unabhängige Unternehmen wie Twitter oder LinkedIn verwaltet werden. Es können dort andere Klauseln oder Politiken zum Schutz der Privatsphäre gelten. SMM Legal fordert Sie auf, sich mit ihrem Inhalt vertraut zu machen. In Bezug auf alle Websites, die mit unserer Website verlinkt sind und die weder Eigentum von SMM Legal sind, noch ihrer Kontrolle unterliegen, haftet SMM Legal in keiner Weise für den Inhalt dieser Websites oder ihre Nutzung durch die Nutzer oder für die für sie geltenden Regeln zum Schutz vertraulicher Informationen.

VIII. Änderungen und Aktualisierung der Datenschutzerklärung

  1. Die Datenschutzerklärung kann wiederkehrend modifiziert werden. Die Modifikationen haben zum Ziel, die Änderungen der Praktiken von SMM betreffend den Umgang mit personenbezogenen Daten zu berücksichtigen und das System zum Schutz personenbezogener Daten bei SMM Legal zu stärken.
  2. Wesentliche Änderungen in der Datenschutzerklärung werden durch gut sichtbare Meldungen auf unserer Website angezeigt. Oben auf der Seite mit der Datenschutzerklärung befindet sich das Datum ihrer letzten Aktualisierung.

IX. Kontakt

  1. Der Nutzer kann sich jede Zeit mit SMM Legal oder dem Datenschutzbeauftragten (tomasz.lewandowski@smmlegal.pl) in Verbindung setzen, um Auskunft darüber zu erhalten, ob und wie SMM Legal seine personenbezogenen Daten verwendet oder verwenden möchte, sowie bei jeglichen Rückfragen oder Bemerkungen zu dieser Datenschutzerklärung.

 [TL1] Die „Coockie-Politik von SMM” ist ein Bestandteil der „Datenschutzerklärung von SMM”. Für die Personalisierung und Effizienz der im Rahmen der Website www.smmlegal.pl angebotenen Dienstleistungen müssen Informationen über die Art und Weise der Nutzung dieser Website durch die Nutzer erhoben und gespeichert werden. Dies erfolgt mittels Textdateien, sog. Cookies.  Cookies enthalten nur wenige Informationen und werden von dem Server, der die Website www.smmlegal.pl unterstützt, auf den Rechner des Nutzers oder auf ein anderes Gerät heruntergeladen. Der Webbrowser des Nutzers übermittelt sie der Website www.smmlegal.pl immer wieder, wenn der Nutzer sie besucht, wodurch der Server ihn erkennt und sich beispielsweise seine Präferenzen (Besuche oder frühere Aktivitäten) merken kann. Cookies können Informationen über den Nutzer (über Sprache, Land und vorher besuchte Webseiten) bei jedem Besuch der Website www.smmlegal.pl erheben. Mehr zu Cookies finden Sie auf der Website //www.aboutcookies.org.  SMM Legal verwendet Cookies ausschließlich zur Prüfung der Funktionalität der Website www.smmlegal.pl. Diese Informationen werden von SMM Legal maximal 5 Jahre lang gespeichert. Diese Informationen können mit keinen natürlichen Personen verknüpft sein. Durch Nutzung der Website www.smmlegal.pl willigt der Nutzer in die Verwendung von Cookies gemäß der Beschreibung in der „Cookie-Politik” ein.

SMM Legal nutzt analytische Dienste, um zu erfahren, ob die von ihr dargestellten Inhalte für die Nutzer interessant sind. SMM Legal kann Web Beacons bzw. Tracking Pixels verwenden, um zu ermitteln, wie oft die Website www.smmlegal.pl besucht wurde, als auch Performance Cookies, um zu prüfen, wie viele Nutzer und wie oft diese Website besuchten.

Durch die Nutzung der Website www.smmlegal.pl willigt der Nutzer in die Installation der vorgenannten Cookies auf seinem Rechner oder einem anderen Gerät ein. Der Nutzer kann die installierten Cookies allerdings jede Zeit kontrollieren.  Das Löschen oder Sperren der Cookies kann jedoch die Art und Weise der Nutzung der Website www.smmlegal.pl beeinträchtigen, da einige ihrer Bereiche dadurch möglicherweise nicht mehr zur Verfügung stehen.

Die vorgenannte Kontrolle erfolgt mittels Browser-Einstellungen. Informationen über die Möglichkeiten der Änderung der Browser-Einstellungen, Sperrung und Filterung von Cookies finden Sie unter der Adresse: //www.aboutcookies.org/.

Der Nutzer kann auch die anonyme Aufzeichnung der Aktivitäten auf der Website in Analyse-Cookies deaktivieren. Die von den Dienstleistern der SMM Legal angenommenen Grundsätze der Privatsphäre und Informationen über die Möglichkeit, auf ihre Cookies zu verzichten, finden Sie unter folgenden Adressen: Google Analytics: //www.google.com/analytics/learn/privacy.html

    1.