dr Tomasz Lewandowski

Dr. Tomasz Lewandowski. Rechtsanwalt. Senior Associate.

Datenschutzbeauftragter bei SMM Legal. Er ist auf Personendatenschutz spezialisiert. Er hat Erfahrung in der Einführung von Personendatenschutzsystemen bei privaten Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen. Er hilft den Kunden bei der Anpassung ihrer Tätigkeit zur Erfüllung der neuen Pflichten im Bereich des Personendatenschutzes entsprechend der EU-Datenschutzgrundverordnung.

Doktor der Rechtswissenschaften (2017), Absolvent von Jura (2013) und Verwaltung (2011) an der Fakultät für Recht und Verwaltung der Adam-Mickiewicz-Universität in Poznań (Posen). Während eines Stipendiums des Erasmus-Programms hat er internationales Recht im Rahmen von Joint-Master Program in International Law an der Mykolas-Romeris-Universität in Vilnius studiert.

2011 hat er das Studium für Auswärtigen und Internationalen Dienst an der Fakultät für Recht und Verwaltung der Adam-Mickiewicz-Universität in Poznań (Posen) absolviert.

Verfasser von einem guten Dutzend wissenschaftlicher Veröffentlichungen auf dem Fachgebiet Verfassungsrecht, Schutz der Menschenrechte, internationales öffentliches Recht und Personendatenschutz. Referent bei internationalen und nationalen wissenschaftlichen Konferenzen. Schiedsrichter bei internationalen Runden des renommierten Philip C. Jessup International Low Moot Court Competition. Trainer von Studententeams, die an den Moot-Court-Wettbewerben teilnehmen.

Tomasz Lewandowski führt wissenschaftliche Projekte durch, die vom Nationalen Wissenschaftszentrum und der Europäischen Kommission finanziert werden und arbeitet dabei oft mit ausländischen wissenschaftlichen Zentren zusammen.

Stipendiat der Familie-Kulczyk-Stiftung (2013) und der Stiftung der Adam-Mickiewicz-Universität in Poznań (Posen) (2014).

Er arbeitet in englischer Sprache und spricht Französisch. Er hat Grundkenntnisse in Litauisch.

.