SMM LEGAL BERÄT MTP BEI DER VERANSTALTUNG DER KLIMAKONFERENZ COP24

Die Internationale Messe Poznań (MTP) und das Umweltministerium haben die Unterzeichnung einer Vereinbarung bekannt gegeben, auf deren Grundlage MTP sich mit der logistischen Organisation des wichtigsten globalen Forums für Weltklimapolitik – der Klimakonferenz COP24 – befassen wird.  Unterstützung bei der Verhandlung der vorgenannten Vereinbarung wurde durch ein Anwaltsteam von SMM LEGAL, bestehend aus der Rechtsanwältin Olga Sokołowska und dem Rechtsanwalt Maciej Goncerzewicz, die unter der Leitung des Leiters der Abteilung für Körperschaftsrecht von SMM LEGAL, Rechtsanwalt Alexander Czech, arbeiteten, geleistet. In weiterer Perspektive wird das genannte Team für eine umfassende rechtliche Betreuung sorgen, die für die Durchführung des angekündigten Events erforderlich ist.

Die Entscheidung, die Messe mit den Vorbereitungen für den Klimagipfel zu betrauen, wurde im Wege eines vom Umweltministerium auf der Grundlage der Bestimmungen des sog. Sondergesetzes (Gesetz über die besonderen Lösungen im Zusammenhang mit der Organisation der Tagung der Konferenz der Parteien des Rahmenübereinkommens der Vereinten Nationen über Klimaänderungen in der Republik Polen (Gesetzblatt von 2018, Pos. 319)) durchgeführten Verfahrens getroffen.

COP24, d.h. die 24. Tagung der Konferenz der Parteien des Rahmenübereinkommens der Vereinten Nationen über Klimaänderungen, findet vom 3. bis 14. Dezember 2018 in Katowice statt und an diesem Event nehmen rund 30.000 Delegierte aus ganzer Welt, darunter Regierungschefs und Minister, die für Umwelt- und Klimafragen zuständig sind, teil. Die Konferenz wird von wissenschaftlichen, sozialen und kommerziellen Veranstaltungen begleitet, die als Forum für die Präsentation und den Austausch von Ideen, Innovationen, Strategien und Lösungen zur Bekämpfung der globalen Erwärmung dienen.

Die Internationale Messe Poznań ist für die logistische Organisation des Events, davon u.a. für die Errichtung von zeitweiligen Konferenzräumen, Ausschilderung des Konferenzgeländes, Aufbau und Betrieb eines Computer-, ITK- und Energiesystems für diese Veranstaltung verantwortlich.

Auf dem Gipfeltreffen COP24 wird die Annahme eines kompletten Pakets zur Umsetzung des Übereinkommens von Paris geplant. Dies ist das erste internationale Abkommen in der Geschichte, das alle Länder der Welt verpflichtet, Maßnahmen zum Klimaschutz zu ergreifen. Das Durchführungspaket wird es ermöglichen, das Übereinkommen  in der Praxis umzusetzen. Somit wird dadurch eine globale Klima- und Energiepolitik für die kommenden Jahre festgelegt.

Wir empfehlen Ihnen Informationen auf den Websites der MTP und des Umweltministeriums:

https://www.mtp.pl/pl/aktualno%C5%9Bci/mtp-zorganizuj%C4%85-cop24-w-katowicach/

https://www.mos.gov.pl/cop24/szczegoly/news/ministerstwo-srodowiska-wybralo-operatora-logistycznego-konferencji-cop24-1/

Zurück