SMM LEGAL UNTER DEN WACHSTUMSFÜHRERN UND AUF PLATZ 14 IN DER RANGLISTE DER TAGESZEITUNG „RZECZPOSPOLITA” 2020

Das Ranking der Anwaltskanzleien der Tageszeitung "Rzeczpospolita" ist die am meisten meinungsbildende Zusammenstellung der Anwaltsunternehmen in Polen. Die Ergebnisse basieren auf einem Vergleich der Zahl der Anwälte mit beruflichen Berechtigungen und der Gesamtzahl der Anwälte, die in den am Wettbewerb teilnehmenden Unternehmen tätig sind. In dem anlässlich des Rankings erstellten Bericht über die Lage auf dem Markt der Rechtsdienstleistungen wurde SMM Legal in den kleinen Kreis der Wachstumsführer der letzten 10 Jahre aufgenommen.

In der wichtigsten Kategorie – nämlich hinsichtlich der Zahl der Anwälte mit beruflichen Berechtigungen – nahm unsere Kanzlei den hohen 14. Platz ein. In der zweiten Zusammenstellung, in der die Gesamtzahl der Anwälte in Betracht gezogen wurde, belegten wir den 16. Platz. In der Ausgabe 2020 nahm eine Rekordzahl von Unternehmen am Ranking teil. Sogar 307 größte und angesehenste Anwaltskanzleien aus ganz Polen wurden von der Redaktion berücksichtigt.

Gleichzeitig mit der Rangliste veröffentlichte die Tageszeitung "Rzeczpospolita" einen ausführlichen Bericht über den polnischen Markt der Rechtsdienstleistungen. Es wurden unter anderen die Entwicklungstrends der Kanzleien in den Jahren 2010-2020 analysiert. In dieser Zusammenstellung errang SMM Legal mit einer Wachstumsrate von 272% einen Platz im engen Kreis der Wachstumsführer.

- Natürlich bedauern wir, dass die traditionelle Gala, die immer eine Chance für den Aufbau guter Beziehungen in der Branche ist, dieses Jahr nicht stattgefunden hat - sagt Rechtsanwalt Przemysław Maciak, geschäftsführender Partner von SMM Legal. - Das Ranking selbst hat allerdings nicht an Bedeutung verloren, so dass wir uns umso mehr über eine hohe Position und den Platz unter den führenden Unternehmen mit der höchsten Wachstumsdynamik freuen - fügt er hinzu.

Aufgrund der diesjährigen Pandemie wurden die Ergebnisse am 27. Juli in Form eines Online-Berichts bekannt gegeben. Die komplette Rangliste finden Sie hier und in der Ausgabe der Tageszeitung "Rzeczpospolita" vom 28. Juli 2020.

Zurück