SMM LEGAL BERÄT PKN ORLEN IM VERFAHREN ZUR ANMELDUNG DER ÜBERNAHMEABSICHT DER UNTERNEHMENSGRUPPE LOTUS BEI DER EUROPÄISCHEN KOMISSION

Anlässlich des gerade stattfindenden XXVIII. Wirtschaftsforums in Krynica, der größten Konferenz in Mittel- und Osteuropa mit mehr als 4 Tausend Teilnehmern, die der aktuellen politischen, wirtschaftlichen und sozialen Situation in der Welt gewidmet ist, empfehlen wir Ihnen ein Interview, das vom Vorstandsvorsitzenden der PKN Orlen, Daniel Obajtek gegeben wurde, in dem er u.a. den eingeleiteten Prozess der Voranmeldung bei der Europäischen Kommission zusammenfasst.

Der führende Berater für diesen Transaktionsaspekt in rechtlicher Hinsicht bleibt die Anwaltskanzlei SMM LEGAL mit ihrem Team, das vom geschäftsführenden Partner, UAM-Prof. Dr. hab. Maciej Mataczyński geleitet wird. Am 14. August reichte PKN Orlen das erste Paket der mit dieser Konzentration verbundenen Analysen und Unterlagen, das u.a. unter Mitwirkung von SMM LEGAL erarbeitet wurde und derzeit immer noch Gegenstand von weiteren Arbeiten und Gesprächen mit der Kommission ist, bei der Kommission ein. Als voraussichtlicher Termin für die Entscheidung der Kommission wird die Hälfte des nächsten Jahres angenommen.

Gleichzeitig arbeitet die Anwaltskanzlei SMM LEGAL intensiv an einer Due-Diligence-Prüfung. Der Leiter dieses Projektes ist der zweite geschäftsführende Partner, Rechtsanwalt Przemysław Maciak.

Das oben erwähnte Interview können Sie unter folgender Adresse abrufen:

https://www.polska2041.pl/energia/news-daniel-obajtek-prezes-pkn-orlen,nId,2626928

Zurück